Eine begehbare sich bewegende Grossskulptur

Sie steht für einen Lebensrhythmus den der Mensch kennt. Es gibt Zeiten im Leben, die reibungslos und problemlos funktionieren: alles rollt „ça roule..? ça marche“, und dann kommen wieder Zeiten in denen nichts zu rollen scheint.

Der Circle of life stellt dieses Phänomen durch eine kinetische Funktion der Skulptur dar. Eine Kugel umrundet einen Sockel, manchmal gelingt ihr das Herumkommen für eine Weile reibungslos, manchmal kämpft sie, bis sie den richtigen Rhythmus wieder gefunden hat, um von neuem den Circle of life zu umrunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Circle of Life, das ist ein 14 Tonnen schwerer und 10,5 Meter hoher menschlicher Lebensrhythmus. Gebaut wurde er von den beiden Basler Künstlern Joel Schneebeli und Pascal Martinoli in Münchenstein auf dem Walzwerk.

Wir freuen uns auf euch !
„Circle of Life“ Joel Schneebeli & Pascal Martinoli

stückundgut - https://www.bossart-films.com

Nach einer gemeinsamen Ausstellung im November 2017 mit Pascal Martinoli in der Kunsterei in Basel, merkten wir beide, dass wir schon länger gerne grössere Arbeiten machen würden. Somit haben wir beschlossen eine Projekteingabe bei der Openart in Roveredo/GR zu machen und die Skulptur von stückundgut, den «Circle of Life», in x7 zu bauen. Nach dem Erstellen und Einreichen des Konzeptes ging das Warten los, doch nach ein paar Tagen kam das OK und somit sind wir jetzt seit Mitte Januar 2018 damit beschäftig, dieses Projekt in die Tat umzusetzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Begehbarkeit der Skulptur eröffnen wir dem Betrachter nicht nur den Blick auf den Circle of life, sondern auch die Möglichkeit mitten im Kreislauf des Lebens zu stehen und die Energie des Circle of life aus seiner Mitte zu erleben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

die original skulpturhttp://stueckundgut.ch/circle-of-life im facebook

pascalmartinoli.combossart-films.comopenart.ch